Bundessichtung Mu17 in Herne

am . Veröffentlicht in Sportgeschehen Jugend

Luis Schmidt (JV Ammerland-Münsing) holt Bronze in Herne

Insgesamt 17 bayerische Starter fuhren unter der Leitung von Landestrainer Radu Ivan zum traditionell gut besetzten Bundessichtungsturnier nach Herne. Luis Schmidt vom JV Ammerland-Münsing holte Bronze in der Klasse -55kg.Weitere Platzierungen steuerten Fabian Kansy (5., TSV Großhadern), Daniel Stogniev (5., TV Kaufbeuren) und Yul Kutik (7. JC Lauf) bei.

Die vollständigen Ergebnisse aus bayerischer Sicht:

Luis Schmidt, JV Ammerland-Münsing, 3. Platz: 5 Siege, 1 Niederlage
Paul Neuberger, TSV Neutraubling: 2 Siege, 2 Niederlagen
Patrick Weisser, TuS Bad Aibling: 1 Sieg, 1 Niederlage
Daniel Seitz, DJK Aschaffenburg: 1 Niederlage
Max Werner, TV Altdorf: 1 Niederlage
David Sperlich, DJK Ensdorf: 2 Siege, 1 Niederlage
Kevin Abeltshauser, TSV Abensberg: 1 Niederlage
Henning Bräuninger, TSV Großhadern: 1 Niederlage
Lucas Schouten, TSV Großhadern: 1 Niederlage
Fabian Kansy, TSV Großhadern, 5. Platz: 4 Siege, 2 Niederlagen
Theo Aulenbach, DJK Aschaffenburg: 1 Niederlage
Edgar Ghukasyan, TSV Großhadern: 1 Niederlage
Daniel Stogniev, TV Kaufbeuren, 5th Platz: 4 Siege, 2 Niederlagen
Yul Ragnar Alexander Kutik, JC Lauf, 7. Platz: 2 Siege, 2 Niederlagen

Arne Steinbauer, TSV Altenfurt: 1 Sieg, 2 Niederlagen
Elias Naciri, TSV Großhadern: 2 Niederlagen
Michael Weber, TSV Abensberg: 2 Niederlagen

Text: Elli Grünewald/Soraya Ali-Akbarian

Foto: Familie Schmidt - privat